Home Grüne Seiten Lifestyle Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte
0

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte
0

Der CBD-Handel boomt! Allein in den USA wird der Umsatz von CBD bis 2022 voraussichtlich 1,8 Milliarden US-Dollar erreichen. Doch neben all den mehr- oder weniger sinnvollen Produkten schwappen auch so einige Kuriositäten auf den Markt. Ob Toilettenpapier oder Bettwäsche – nichts scheint den Herstellern zu skurril, um es mit CBD versetzt an den Mann (oder die Frau) zu bringen. Ja, die Kreativität scheint schier keine Grenzen zu kennen. Wir sind für euch auf die Suche gegangen – nach den verrücktesten Hanf- und  CBD-Produkten des world wide web.

Unsere Top 5 der verrücktesten Hanf- und CBD-Produkten:

1. CBD-Toilettenpapier

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte: CBD Klopapier

Unser absoluter Favorit ist das CBD-Toilettenpapier. Ja, du hast richtig gehört! Die tolle Rolle soll nicht nur gesundheitliche Vorteile bieten, sondern auch in Sachen Herstellung eine umweltverträglichere Methode zu herkömmlichem Toilettenpapier sein. Die Hanffasern sind biologisch abbaubar und nachhaltig, kein Baum musste für das Produkt gefällt werden. Top! Ein weiterer Vorteil: Es ist günstiger. Denn die Herstellung ist recht einfach, nebenbei wird weniger Energie verbraucht und schädliche Chemikalien sind gar nicht notwendig. Außerdem soll das Klopapier sogar softer als die Variante aus Bäumen sein – so wird der Toilettengang zum echten Erlebnis! 

Unser Fazit: Im Supermarkt würden wir definitiv ne Packung mitnehmen!

2. Weed-Tampons

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte: Cannabis Weed Tampons Frauen
© Eskymaks – stock.adobe.com

Bleiben wir beim Hygienebedarf und kommen zum monatlichen Begleiter jeder Frau: Dem Tampon. Ja, es gibt tatsächlich mittlerweile Weed-Tampons auf dem Markt zu kaufen! Und im Hinblick auf die unangenehmen Unterleibsschmerzen könnte diese Erfindung tatsächlich „the next big thing“ werden. Laut Hersteller sollen sie bei allen Arten von Beckenschmerzen, vaginaler Trockenheit und Pilzinfektionen helfen. Einige Wissenschaftler äußern sich jedoch noch skeptisch. So meinte der Gynäkologe Dr. Farid Abdel Hadi von Global News, dass noch weitere, formelle Tests durchgeführt werden müssen, um die Sicherheit, Nebenwirkungen und die angemessene Dosis zu testen. 

Unser Fazit: Unsere weiblichen Teammitglieder machen bereits Freudensprünge! 

3. CBD-Zahnstocher

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte: CBD Zahnstocher
© NITIN – stock.adobe.com

Die CBD-Zahnstocher sind wohl der beste Beweis, dass sich wirklich jedes Produkt mit CBD verkaufen kann. Über den kleinen Holzpiekser, der den Mundraum sauber halten soll, gibt es nicht viel zu sagen, außer dass er in reichlich CBD-Öl getränkt wurde. Klein, handlich und diskret sind sie herrlich einfach in jeder Handtasche verstaut, um bei Gelegenheit munter an ihnen rum zu nuckeln. Ob uns bald auch CBD-Schnuller für Babys erwarten? Wir sind gespannt! 

Unser Fazit: Seriously? Darauf können wir gut und gerne verzichten. 

Hier kommen unseren Top 4 + Top 5 der verrücktesten CBD Produkte:

4. CBD-Mascara

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte: CBD Mascara Wimperntusche

Jede Frau wünscht sich voluminöse und volle Wimpern. Um diese zu bekommen, gibt es bereits zahlreiche „Wunderöle“ auf dem Markt und nun auch CBD-Mascara! Die KUSH High Volume Mascara ist eine Special Edition der amerikanischen Make-up-Marke Milk. Neben Bienenwachs, Mohn- und Sonnenblumenöl enthält die wasserfeste und vegane Mascara eine geringe Dosis Cannabisöl. Dieses soll nährend für die Wimpern wirken, eine bindende Kraft haben und Volumen verleihen – ohne die Wimpern zu verkleben. 

Unser Fazit: Wem’s gefällt. Wir stehen dann doch eher auf den natürlichen Look.

5. CBD-Bettwäsche

Die 5 verrücktesten CBD- und Hanfprodukte: CBD Bettwäsche

CBD-Tropfen wirken ja bekannterweise hervorragend zur Bekämpfung von Angstzuständen und Schlaflosigkeit. Die CBD-Bettwäsche soll euch nun noch süßere Träume bescheren! Diese Neuheit haben wir dem führenden, US-amerikanischer Importeur von Bett- und Badprodukten Royal Heritage Home zu verdanken. Ob die Bettwäsche tatsächlich eine spürbare Wirkung zeigt? Wir wissen es nicht. Derzeit gibt es die Wäsche noch nicht auf dem Markt. Der CEO des Unternehmens, Jeffrey Tauber, äußert sich zumindest durchaus optimistisch: „Seit das Team auf das explosive Wachstum von CBD-Produkten wie Ölen, Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln aufmerksam geworden ist, haben wir versucht, Produkte für Heimtextilien zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit einem namenlosen globalen Chemielieferanten ist es unserer Produktentwicklungsgruppe gelungen, diese herausfordernde Aufgabe zu meistern.“

Unser Fazit: 50/50 – wir sind gespannt auf die ersten Testberichte und bleiben für euch am Ball!

Titelbild © rcfotostock – stock.adobe.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.