Shop Magazin
Ab 50€ versandkostenfrei
info@myweedo.de 089/30707996
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CBD Öl für Katzen 3% lachsöl mydarling CBD Öl für Katzen - mydarling
Pflegendes CBD Öl für Katzen
2
19,90 € *
CBD Öl für Hunde 6% mydarling CBD Öl für Hunde - mydarling
Pflegendes CBD Öl für Hunde
1
29,90 € *
SOS Spray alpinols Spray Pets 2,5 % Bio hanf extrskt wasserlöslich CBD Pet Sos Spray - ALPINOLS
Zur äußeren und inneren Anwendung
39,90 € *
alpinols pets bio cbd öl 6% cbd thc frei Pets Hunde CBD Öl - ALPINOLS
Mit 6% CBD und Sonnenblumenkernöl
2
Inhalt 10 Milliliter
47,90 € *
Alpinols Pets mit Lachsöl 3% cbd thc frei terpenen frei Pets Katzen CBD mit Lachsöl - ALPINOLS
Mit 3% CBD-Gehalt und Lachsöl
1
Inhalt 10 Milliliter
34,90 € *
Pets Katzen CBD Öl 3% alpinols thc frei Pets Katzen CBD Öl - ALPINOLS
Mit 3% CBD und Sonnenblumenkernöl
1
Inhalt 10 Milliliter
34,90 € *
Pet Premium Hanfsamenöl für alle Tiere - Sparrow Pet Premium Hanfsamenöl für alle Tiere - Sparrow
Aus kontrolliertem Anbau
11,95 € *
50%
Pet Hanfbalsam mit CBD für alle Tiere - Sparrow | Für Tiere Tiernahrung Pet Hanfbalsam mit CBD - Sparrow
Beruhigender & natürlicher Hanfbalsam
4
7,95 € * 15,90 € *

CBD für Tiere

Tiere

Der natürliche Pflanzenstoff wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und kann bei vielen Beschwerden von Tieren eingesetzt werden. CBD wird nachgesagt, dass es entzündungshemmend, entspannend, angstlösend und schmerzlindernd wirkt. Sowohl Hunde als auch Katzen sind sensible Wesen, die von den positiven Eigenschaften von CBD profitieren können.

Tiere haben wie wir Menschen ein eigenes Cannabinoid-System. Das Cannabinoid CBD unterstützt unsere Haustiere bei den unterschiedlichsten Beschwerden. CBD hilft vor allem älteren Hunden und kann in stressigen Situationen, wie beispielweise ein längerer Ausflug mit dem Auto, den ganzen Tag alleine in der Wohnung bleiben, unbekannter Besuch oder einfach durch schwierige Lebensphasen des Herrchens helfen. CBD Öl für Tiere kann bei Hautentzündungen, Immunstörungen, Magenproblemen, Angstzuständen, nervliche Leiden oder generellen Altersproblemen eingesetzt werden. Die Therapie mit CBD ist natürlich und kann dem Haustier zu neuer Energie und neuem Lebensgefühl helfen. Die Vorteile von CBD für Haustiere sind zahlreich. CBD kann Hunden, Katzen und Pferden verabreicht werden. Dabei kann die Dosierung erstmal kleiner ausfallen und bei akuten Beschwerden langsam gesteigert werden. Alternativ kann CBD dem Haustier auch für mehrere Monate täglich als Mini-Dosis verabreicht werden, um den allgemeinen Gemütszustand des Tieres zu verbessern. 

CBD für Tiere - die natürliche Wahl für ein besseres Wohlbefinden

Immer mehr Menschen greifen aufgrund der schmerzlindernden und angstlösenden Wirkung auf CBD Produkte verschiedener Art zurück. Sie haben sich sowohl als Angebote der Naturkosmetik als auch als Nahrungsmittel etabliert. Sie wirken vergleichsweise sanft und sind zudem gut verträglich. Doch nicht nur beim Menschen hat sich CBD aufgrund seiner Wirkung etabliert. Es wird auch immer häufiger bei Tieren eingesetzt. CBD für Tiere gibt es in Form von Tiernahrung.

Wie wirkt CBD für Katzen?

CBD für Katzen wirkt ähnlich wie beim Menschen. Es kann Schmerzen verschiedener Art lindern, stärkt das Immunsystem und trägt zudem zu einem entspannten Verhalten bei. Bei sehr ängstlichen Tieren kann es den Umgang erleichtern, sodass die Tiere sichtbar entspannen. Am einfachsten kann CBD für Katzen über die Nahrung verabreicht werden. Dabei macht das enthaltene CBD natürlich nur einen kleinen Teil aus und wird von weiteren wichtigen Nährstoffen für eine optimale Versorgung des Tieres ergänzt.

Wann ist CBD für Hunde empfehlenswert?

Grundsätzlich ist die Wirkung von CBD bei Hunden ähnlich wie beim Menschen. Das enthaltene Cannabidiol bindet sich nach der Aufnahme an wichtige Rezeptoren im Körper des Hundes und stärkt hier das allgemeine Wohlbefinden. Unsere CBD Produkte für Hunde sind natürlich frei von sämtlichen Allergenen und Zusatzstoffen, sodass alles für eine optimale Verträglichkeit getan wird. Wie bei Katzen wird auch bei Hunden das CBD am besten über die Tiernahrung verabreicht. So lässt es sich sehr gut und schnell dosieren. Wir bieten dir aber auch eine Auswahl an CBD Ölen, die auch für die äußerliche Anwendung gedacht sind.

Tiere Der natürliche Pflanzenstoff wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und kann bei vielen Beschwerden von Tieren eingesetzt werden. CBD wird nachgesagt, dass es... mehr erfahren »
Fenster schließen
CBD für Tiere

Tiere

Der natürliche Pflanzenstoff wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und kann bei vielen Beschwerden von Tieren eingesetzt werden. CBD wird nachgesagt, dass es entzündungshemmend, entspannend, angstlösend und schmerzlindernd wirkt. Sowohl Hunde als auch Katzen sind sensible Wesen, die von den positiven Eigenschaften von CBD profitieren können.

Tiere haben wie wir Menschen ein eigenes Cannabinoid-System. Das Cannabinoid CBD unterstützt unsere Haustiere bei den unterschiedlichsten Beschwerden. CBD hilft vor allem älteren Hunden und kann in stressigen Situationen, wie beispielweise ein längerer Ausflug mit dem Auto, den ganzen Tag alleine in der Wohnung bleiben, unbekannter Besuch oder einfach durch schwierige Lebensphasen des Herrchens helfen. CBD Öl für Tiere kann bei Hautentzündungen, Immunstörungen, Magenproblemen, Angstzuständen, nervliche Leiden oder generellen Altersproblemen eingesetzt werden. Die Therapie mit CBD ist natürlich und kann dem Haustier zu neuer Energie und neuem Lebensgefühl helfen. Die Vorteile von CBD für Haustiere sind zahlreich. CBD kann Hunden, Katzen und Pferden verabreicht werden. Dabei kann die Dosierung erstmal kleiner ausfallen und bei akuten Beschwerden langsam gesteigert werden. Alternativ kann CBD dem Haustier auch für mehrere Monate täglich als Mini-Dosis verabreicht werden, um den allgemeinen Gemütszustand des Tieres zu verbessern. 

CBD für Tiere - die natürliche Wahl für ein besseres Wohlbefinden

Immer mehr Menschen greifen aufgrund der schmerzlindernden und angstlösenden Wirkung auf CBD Produkte verschiedener Art zurück. Sie haben sich sowohl als Angebote der Naturkosmetik als auch als Nahrungsmittel etabliert. Sie wirken vergleichsweise sanft und sind zudem gut verträglich. Doch nicht nur beim Menschen hat sich CBD aufgrund seiner Wirkung etabliert. Es wird auch immer häufiger bei Tieren eingesetzt. CBD für Tiere gibt es in Form von Tiernahrung.

Wie wirkt CBD für Katzen?

CBD für Katzen wirkt ähnlich wie beim Menschen. Es kann Schmerzen verschiedener Art lindern, stärkt das Immunsystem und trägt zudem zu einem entspannten Verhalten bei. Bei sehr ängstlichen Tieren kann es den Umgang erleichtern, sodass die Tiere sichtbar entspannen. Am einfachsten kann CBD für Katzen über die Nahrung verabreicht werden. Dabei macht das enthaltene CBD natürlich nur einen kleinen Teil aus und wird von weiteren wichtigen Nährstoffen für eine optimale Versorgung des Tieres ergänzt.

Wann ist CBD für Hunde empfehlenswert?

Grundsätzlich ist die Wirkung von CBD bei Hunden ähnlich wie beim Menschen. Das enthaltene Cannabidiol bindet sich nach der Aufnahme an wichtige Rezeptoren im Körper des Hundes und stärkt hier das allgemeine Wohlbefinden. Unsere CBD Produkte für Hunde sind natürlich frei von sämtlichen Allergenen und Zusatzstoffen, sodass alles für eine optimale Verträglichkeit getan wird. Wie bei Katzen wird auch bei Hunden das CBD am besten über die Tiernahrung verabreicht. So lässt es sich sehr gut und schnell dosieren. Wir bieten dir aber auch eine Auswahl an CBD Ölen, die auch für die äußerliche Anwendung gedacht sind.

Zuletzt angesehen