Home Grüne Seiten Lifestyle Die 10 verrücktesten Cannabis-Rekorde
0

Die 10 verrücktesten Cannabis-Rekorde

Die 10 verrücktesten Cannabis-Rekorde
0

 1. Die größte Marihuana-Plantage

Im Jahre 2011 haben Soldaten im Norden Mexikos die bisher größte Marihuana Plantage in der Geschichte entdeckt. Das Feld erstreckte sich über eine Fläche von 120 Hektar und war vollständig mit schwarzem Stoff bedeckt, sodass aus der Luft nicht zu erkennen war, was dort angepflanzt wurde. Die Tausenden von Hanfpflanzen waren bis zu 2,50 Meter hoch zum Zeitpunkt der Entdeckung aber noch nicht erntereif. Schätzungen zufolge hätten Drogenhändler auf der Plantage rund 120 Tonnen Marihuana im Wert von gut 100 Millionen Euro ernten können.

2. Das größte legale Gewächshaus

Die größte legale Anbaufläche ist natürlich wesentlich kleiner als die größte illegale: In Britsh Columbia, Kanada liegt das größte Anbaugebiert für medizinisches Cannabis. Das Gewächshaus des Unternehmens Canopy Growth erstreckt sich über vier Hektar und bietet Platz für etwa 300.000 Hanfpflanzen.

3. Der größte Joint

Niemand dreht Joints so professionell wie Tony Greenhand. Von Turnschuhen über Dinosaurier bis hin zu Waffen – es gibt fast keine Form mehr, die es nicht gibt. 2016 hat Greenhand den wahrscheinlich größten Joint gebaut: Fast 2 Kilogramm wog die Riesentüte, der er später das Design einer Wassermelone verpasste. Um sie zu rauchen war letztendlich sogar ein Schlauch nötig.

4. Der teuerste Joint

Nicht ganz so riesig, aber nicht weniger beeindruckend ist dieser speziell angefertigte Joint der Firma Stone Road Farms. Das in Los Angeles ansässiges Cannabis-Startup ist auf organische, vorgedrehte Joints und handgefertigte Konzentrate spezialisiert und veranstaltete im Juni eine exklusive Party, um den neuen Compliance-Status des Unternehmens in Kalifornien zu feiern. Bei der Versteigerung am Abend brachte der besagte Joint unfassbare 24.000 Dollar ein.

5. Der größte Dab

Dab Stars ist zweifellos einer der wichtigsten Namen, wenn es um Cannabis-Konzentrate geht. Es verwundert daher nicht, dass sie den Rekord für den größten Dab halten. Im Jahr 2015 veranstaltete das Unternehmen ein Event, bei dem es darum ging, den bestehenden Rekord von 90 Gramm zu brechen. Dab Stars gewannen stolze 400 Gramm Cannabis-Extrakt, also mehr als viermal so viel wie der vorherige Rekord.

6. Die größte Hotbox-Session

800 Gramm Dab, also genau die doppelte Menge des in einem einzigen Extraktionsprozess gewonnenen Cannabis-Konzentrats, kamen bei der größten Hotbox-Session zum Einsatz. In Barcelona gelang es 2016 einer Gruppe von Spaniern, einen Raum mit genug Rauch zu füllen, um alle Insassen high werden zu lassen.

7. Der Mann, der die meisten Joints rauchte

Wenn Irvin Rosenfeld raten müsste, würde er sagen, dass er in seinem Leben ungefähr 135.000 Joints geraucht hat – ungefähr zehn pro Tag, jeden Tag seit 34 Jahren. Das zumindest sagte er vor zwei Jahren der Vice. 1982 wurde er für das Compassionate Investigational New Drug Program der US-Regierung ausgewählt. Rosenfeld leidet an Multiple Kartilaginäre Exostosen, einer lähmenden genetischen Erkrankung, die auf seinen Knochen schmerzhafte Tumore verursacht. Das Rauchen von Marihuana ermöglicht es ihm aber zum Beispiel, sich längere Zeit ohne Schmerzen hinzusetzen.

8. Die potenteste Indica-Sorte

Laut der High Times ist Godfather OG die stärkste Marihuana-Sorte auf der Welt. Der Indica-dominante Hybrid hat einen THC-Gehalt von über 34%! Godfather OG wird von California Herbal Remedies (CHR) angebaut und ist eine Kreuzung aus Cherry Pie, OG Kush und Granddaddy Purps. Es ist also keine Überraschung, dass die Sorte oft als “Don of All Kush” bezeichnet wird.

9. Die potenteste Sativa-Sorte

Ghost Train Haze wurde in der Vergangenheit zweimal zur stärksten Sorte gekürt. Zunächst im ersten “Strongest Strains”-Feature der High Times im Jahr 2012 und noch einmal im Juni 2015. Im Michigan Cannabis Cup 2016 erreichte Ghost Train Haze einen THC-Gehalt von 27,46%.

10. Die potenteste Hybrid-Sorte

Super Glue von Sun Grow ist eine Mischung aus Afghani Kush und Northern Lights #5 und hat einen THC-Gehalt von 32,14%.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.