Home Grüne Seiten Rezepte Einfach und schnell gemacht: Simples Hanfbrot mit Hanfsamen
0

Einfach und schnell gemacht: Simples Hanfbrot mit Hanfsamen

Einfach und schnell gemacht: Simples Hanfbrot mit Hanfsamen
0

Die Deutschen lieben ihr Brot – rund 1.681.000 Tonnen aßen private Haushalte laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Jahr 2018. Das Deutsche Brotregister des Deutschen Brotinstituts verzeichnet derzeit über 3.000 unterschiedliche Brotspezialitäten, die täglich in Deutschland gebacken und verkauft werden. Und auch wir lieben den leckeren Sattmacher! Heute wollen wir Dir ein Rezept für Hanfbrot zeigen, dass mit Hilfe von Hanfsamen einen leckeren Crunch bekommt.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind ganze Hanfsamen eine gute Quelle für unlösliche Ballaststoffe, Eiweiß, essenzielle Aminosäuren, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien wie Eisen, Magnesium und Kalium.

Bei Broten unterscheidet man drei Grundtypen:

  • Brote mit Hefe (z.B. klassisches Weißbrot, Brötchen, französisches Baguette, Ciabatta oder Brioches) 
  • Brote mit Sauerteig (z.B. aus Roggenmehl oder mit Vollkornmehlanteil)
  • Brotrezepte mit Backpulver (z.B. Scones oder Quarkbrötchen)

Unser Rezept für Hanfbrot mit Hanfsamen

Zubereitungszeit: 20 Minuten Zubereitung, 55 Minuten Backzeit und 60 Minuten Kühlzeit.

Zutaten Bio Hanfbrot mit Hanfsamen:

  • 500 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Hanföl
  • 100 g geröstete ganze Hanfsamen + geschälte Hanfsamen zum Bestreuen

So macht ihr euer Hanfbrot mit Hanfsamen:

  1. Ofen auf 200°C vorheizen
  2. Kastenform einfetten
  3. Mehl mit Backpulver, Salz und gerösteten Hanfsamen in einer Schüssel vermischen
  4. Nach und nach zuerst das Öl und danach das Wasser hinzugeben und die Masse mit den Händen oder einer Küchenmaschine zu einem festen Teig verkneten
  5. Teig in die Form geben und glattstreichen
  6. Mit geschälten Hanfsamen bestreuen
  7. Brot der Länge nach mit einem Messer einschneiden
  8. Brot mit einer kleinen hitzebeständigen Form mit Wasser 55 Minuten backen – so wird es schön knusprig und trocknet nicht aus
  9. Vor dem Verzehr auskühlen lassen

Das Hanfbrot schmeckt super mit unserem veganen Hanf-Käse mit Knoblauch und Kräutern. Wenn Du etwas süßer magst, probier doch mal unsere leckere vegane Schoko-Hanf-Butter.

So lagert ihr euer Hanfbrot mit Hanfsamen:

Damit Dein selbstgebackenes Hanfbrot mit Hanfsamen möglichst lange frisch bleibt, lagerst Du es am besten in einem Brottopf aus Ton oder Steingut. Diese Materialien nehmen das im Brot enthaltene Wasser auf. Denn das ballaststoffreiche Grundnahrungsmittel altert durch die sogenannte Retrogradation heißt: Die Stärke gibt das vom Backen gebundene Wasser wieder ab. Dieses verdunstet dann an der Oberfläche und sammelt sich vor allem in u.a. Plastikdosen an. Da die Retrogradation durch Kälte sogar beschleunigt wird, lager das Brot nie im Kühlschrank. Habt ihr schonmal Hanfbrot probiert? Postet es in die Kommentare!

Summary
recipe image
Recipe Name
Simples Hanfbrot mit Hanfsamen
Author Name
Published On
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.