Home Grüne Seiten Lifestyle CBD Yoga mit Alina: Ab sofort im Weedo Shop in München
0

CBD Yoga mit Alina: Ab sofort im Weedo Shop in München

CBD Yoga mit Alina: Ab sofort im Weedo Shop in München
0

Dass CBD zu einer Förderung des Schlafs beitragen kann wissen die meisten. Daneben gibt es aber eine Reihe an weiteren, positiven Eigenschaften die CBD zugeschrieben werden. Unter anderem soll CBD gegen Stress wirken, die Aufmerksamkeit fördern und zu einer schnelleren Regeneration beitragen. Alles Eigenschaften, die eure Yogapraxis durchaus erleichtern und vertiefen können. Wir von Weedo haben uns aus diesem Grund eine ganz besondere Veranstaltungsreihe für euch überlegt. Ab Mittwoch, den 02.02.22 erwartet euch CBD Yoga mit Alina in unserem Weedo Store in München.

NEU: CBD Yoga mit Alina

  • Was? CBD Yoga mit Alina
  • Wann: Ab 02.02.22
  • Wo: Weedo Shop, Fraunhoferstr. 36 in 80469 München
  • weitere Infos weiter unten im Beitrag!

Warum Yoga & CBD?

In Indien, dem Heimatland des Yogas, wurde Hanf bereits früh eine besondere Bedeutung zugeschrieben

Die Idee, CBD und Yoga zu kombinieren, ist nicht neu, sondern tief in der indischen Mythologie verwurzelt. Bereits vor über 3500 Jahren, zur Zeit der Entstehung der Veden, galt Hanf (Hindi: Bhang) als eine von fünf heiligen Pflanzen und wurde zu medizinischen und meditativen Zwecken genutzt. Man glaubt, dass in der Hanfpflanze Shiva der „Glückverheißende“ lebt und das Bewusstsein derjenigen erweitert, die die Pflanze konsumieren. Nicht umsonst wird Shiva auch als „The Lord of Bhang“ bezeichnet. Seine Anhänger, die Shiva-Sadhus, gelten nicht nur als Meister des Yogas und der Meditation, sondern auch als Hanf-Experten.

Damals wurde Hanf vor allem als Bhang, ein milchiges Getränk aus den Blättern und Blüten, getrunken. Der Konsum von Bhang galt als so heilig, dass man glaubte er bringe Glück, bewahre vor Bösem und reinige von Sünden. Heute gibt es neben Bhang zwei weitere Arten. Wobei Hanf für spirituelle Praktiken im Hinduismus verwendet wird: Als Chara, eine Art Haschisch, konsumiert oder als Ganja geraucht.

Mit CBD die Yoga-Praxis erleichtern und vertiefen?

Bei CBD handelt es sich um den nicht-berauschenden Teil der Cannabis-Pflanze und die Wirkung ist eher physischer Natur. Nach der Einnahme kann CBD zu einem Gefühl der Entspannung beitragen, das ihr nutzen könnt, um euch leichter in die Yogaübungen fallen zu lassen und tiefer in deine Praxis einzutauchen. Yoga möchte Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Einige Studien legen nahe, dass CBD das geistige Potential des Menschen erweitern und etwa zu einer Zunahme der Aufmerksamkeit beitragen kann. Die Kombination aus Yoga und CBD kann euch also dabei unterstützen, euren Fokus auf das Präsentsein im Moment zu lenken und deinen Bewusstseinszustand zu erweitern.

Je nach gewünschter Wirkung, kann man CBD vor oder nach einer Yogapraxis einnehmen

Da die Wirkung von CBD leicht zeitverzögert eintritt, ist es empfehlenswert CBD nicht unmittelbar vor der Yogapraxis einzunehmen. Wie lange es dauert bis die Wirkung von CBD eintritt, ist von vielen individuelle Faktoren wie Körpergröße, Gewicht und Stoffwechsel abhängig. Als ungefährer Richtwert gelten 30 – 60 Minuten. Schon allein die bewusste Einnahme von CBD als fester Bestandteil der Vorbereitung kann euch dabei unterstützen, leichter in die Yogapraxis zu finden. Weitere Rituale, wie das Anzünden einer Kerze oder das Benutzen von ätherischen Ölen und/oder Raumspray können die Vorbereitung ergänzen. Auch bei einer Einnahme im Anschluss an eure Yogapraxis könnt ihr von den positiven Effekten von CBD profitieren. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften kann CBD zu einer schnelleren Regeneration der Muskeln beitragen. Muskelkater ist nämlich nichts anderes als kleine lokale Entzündungen im Körper, die durch feine Muskelfaserrisse entstehen. Um also Muskelkater vorzubeugen, nimmt man CBD am besten gleich nach der Yoga-Einheit.

Yogi Fans aufgepasst: CBD Yoga mit Alina in München

Wie ihr seht, die Kombination von CBD und Yoga hat sehr viele Vorteile, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Deswegen gibt es bei uns ab dem 02.02.22 um 07:30 Uhr im Münchner Weedo Hanf & CBD Store die CBD Yogaklasse.

Alina absolvierte 2017 in Indien ihre 200h Vinyasa Flow und Yin Yoga Ausbildung. Seitdem unterrichtet sie verschiedene Gruppen- und Privatstunden. Ihre Yoga-Stunden sind fordernd, mit dem richtigen Maß an Entspannung am Ende und Anfang. Egal ob ihr an eurer Flexibilität, eurer Kraft oder eurer Balance arbeiten möchtet oder euch einfach nach einer Auszeit sehnt, Alina hilft euch dabei in entspannter Atmosphäre euer Ziel zu erreichen.

Der perfekte Start in den Tag!

Los geht es am also 02.02.22 um 07:30 Uhr. Die einzelnen Termine könnt ihr dann immer, im Voraus, über Alina’s Website buchen. Die CBD-Yoga-Stunden finden dann regelmäßig im Münchner Weedo Store statt. Alles was ihr braucht ist eure Yoga-Matte und – wenn ihr möchtet – ein CBD Öl!

Wir wünschen ganz viel Spaß!

Namaste, Euer Weedo-Team

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.