Home Grüne Seiten Interview Weedo TV: Richter Müller über den Zusammenhang von Cannabis und Politik
0

Weedo TV: Richter Müller über den Zusammenhang von Cannabis und Politik

Weedo TV: Richter Müller über den Zusammenhang von Cannabis und Politik
0

Die Legalisierung von Cannabis ist aktuell in aller Munde. Egal ob Politiker, Experten aus der Branche, Mediziner oder Prominente: Es gibt immer mehr Befürworter des grünen Krauts. Handelt es sich dabei nur um leere Versprechen oder wird der Kauf und Konsum von Cannabis demnächst legal in Deutschland sein? Wir, als führendes Cannabis-Magazin, haben es uns zur Aufgabe gemacht uns intensiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen, um mehr Anhaltspunkte für Euch zu sammeln. Dafür sprechen wir mit verschiedenen Personen aus der Öffentlichkeit über ihre Einschätzung zu einer Legalisierung von Cannabis. Freut Euch auf spannende Interviews mit tollen Locations – also Augen und Ohren auf!

Richter Müller ist seit Jahren das Gesicht der Cannabisszene. Er setzt er sich für die Legalisierung ein und kämpft für mittlerweile mehr als 6 Millionen Cannabiskonsumenten in Deutschland gegen die Prohibition. Viele seiner Kollegen in der Justiz sind seiner Meinung, die wenigsten halten an den alten aber noch bestehenden Gesetzen fest. Trotz allem verhandelt Richter Müller seit 2 Jahren keine Cannabisfälle mehr, da gegen ihn ein Befangenheitsantrag vorliegt.

Auch er kennt die ungewöhnlichen Beispiele die es im Zusammenhang von Cannabis und Politik schon gegeben hat. Eine radikal-liberale Partei erschien vor ein paar Jahrzehnten mit Joints im italienischen Parlament, um Cannabis auf ungewöhnliche Art und Weise harmlos darzustellen. Früher ganz „normal“, da alle den Beruf als Parlamentarier – selbst high – ausführen konnten. 

Eine gleichwertige Aktion würde sich Richter Andreas Müller im deutschen Bundestag wünschen. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit Angela Merkel oder Christian Lindner mit einem Joint in der Hand zu sehen sehr gering ist. Aktuell sprechen sich aber nichtsdestotrotz immer mehr Parteien öffentlich für eine kontrollierte Abgabe aus. Wer weiß – Vielleicht geht es bei uns in Deutschland ja schlussendlich doch in die richtige Richtung? Was er noch alles zu sagen hat erfahrt ihr im folgenden Interview.

Hier könnt ihr Euch das Interview in voller Länge anschauen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.