Home Grüne Seiten Lifestyle 5 Festivals, die jeder Kiffer kennen sollte
0

5 Festivals, die jeder Kiffer kennen sollte

5 Festivals, die jeder Kiffer kennen sollte
0

Joints oder leckere Hasch-Brownies in der warmen Abendsonne genießen und dabei Schals und Mützen getrost zu Hause hängen lassen. Endlich ist sie wieder da, unser aller Lieblingssaison! Und wenn der Feuerball selbst zu später Stunde noch majestätisch am Firmament glüht, dann treibt es auch die Feierwütigen wieder raus, auf die Freiluft-Dancefloors der Festivals  2019. Auf welchen, des schier unzähligen Angebots, Mary-Jane am liebsten tanzt verraten wir euch in unserem Top 5 Kiffer-Festivals Ranking.

Das sind unsere Geheimtipps für die Open-Air Festival Saison 2019:

splash! – Hip-Hop unlimited mit epischer Kulisse

Beginnen wir mit einem wahren Kracher der deutschen Hip-Hop Festival Geschichte. Das splash! ist DAS Mekka für Fans und Jünger des Sprechgesangs und kommt standesgemäß mit einer mächtig epischen Kulisse daher. Die ausrangierten Schaufelbagger recken sich auf dem einzigartigen Landschaftsareal in Ferropolis bis zu 30 Meter fast schon postapokalyptisch gen Himmel. So high werdet ihr hier auch schnell sein, denn wo Baggy-Jeans auf Ghettoblaster trifft sind die Wolken im Morgengrauen nicht lila sondern grün. Das Kontingent der heißbegehrten Tickets ist zwar schon ausgeschöpft, allerdings könnt ihr in der offiziellen splash!-Börse noch massig Karten von Unentschlossenen abstauben.

Tickets: ab 179 €

Line-Up: $uicideboy$. A$AP Rocky. Ahzumjot. Bausa. Bladee. BHZ. BRKN. Brockhampton. Brudi030.

Link: https://splash-festival.de/de/

Wilde Möhre – Beats & Bässe unter Bäumen

Das liebevoll gestaltete und mit seinem waldigen Schauplatz fast verschmolzene Festivalgelände ist nicht nur bei Nacht, wenn Glühwürmchen und Lichterketten um die Wette strahlen, eine wahre Augenweide. Hier kannst du ganz im Einklang mit der Natur entspannt die Lunte kreisen lassen. Denn überschaubar, familiär und kreativ statt überlaufenem 08/15 Einheitsbrei, lautet die Devise auf der Möhre. Und wild wird es bei dem von Deep House & Techno-Newcomer gespicktem Line Up auf jeden Fall. 

Tickets: ab 109 €

Line-Up: Noch nicht veröffentlicht. Von DJ‘s bis Bands.

Link: https://wildemoehrefestival.de

Summerjam – Europas größtes Reggae Festival 

Feel da‘ love, n‘ feel da‘ summer! Europas größtes Reggae Festival Summerjam verwandelt im Hochsommer den Kölner Fühlinger See mal wieder für drei Tage in ein chilliges Eldorado mit karibischen Vibes. Und da Reggae Musik im November 2018 als immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wurde, ist es die doch die ideale Gelegenheit zu Rasta-Beats einen durchzuziehen. Wenn euch das ‘ne Nummer zu riesig ist, dann probiert’s doch lieber beim Reggae im Hanffeld Festival.  Da erwarten euch chillige Vibes in kleiner Runde und für das richtige Setting ist bei der Location auf alle Fälle auch gesorgt.

Tickets: ab 139 €

Line-Up: Buju Banton, Cypress Hill, Jimmy Cliff, Bonez MC & RAF Camora, Wizkid, Popcaan, Max Herre

Link: https://summerjam.de

Mary Jane Berlin – Cannabis Festival für den schmalen Geldbeutel 

Mitten in Berlin direkt an der Spree erwarten euch an drei Tagen in drei Hallen über 250 nationale & internationale Aussteller auf Deutschlands größtem Hanf-Festival. Präsentiert werden die vielfältigen Anwendungsgebiete der grünen Power-Pflanze! Und auf dem Bade-Schiff heizen euch DJ‘s und Live-Bands neben den sommerlichen Temperaturen nochmal so richtig ein. Mary Jane bleibt auch auf der Mary Jane ein illegaler Gast. Jedoch ‘dit is Berlin, also auf dem trockenen sitzen, müsst ihr auch als Touri in der Hauptstadt sicher nicht.

Tickets: ab 15 €

Line-Up: Noch nicht veröffentlicht. Von DJ‘s bis Bands.

Link: https://maryjane-berlin.com/

Psychedelic Circus – Tanzt du noch oder trip‘st du schon?

Bei den Gedanken an die Open-Air Saison kribbelt es schon in den Fingern? Für die ganz ungeduldigen unter euch könnte der bereits Anfang Mai beginnen. Denn da rollt für ganze 5 Tage der Psychedelic Circus durch Meck-Pom. Und beim Thema Rollen sind wir auch schon genau richtig, denn auf dem verspult, verrückten Festivalgelände erwarten euch neben Trance und Goa Open Air Stages auch jede Menge psychodelischer Augenweiden. Und das ist sogar ganz ohne Sinneserweiternde Mittelchen, definitiv ein krasser Trip.

Tickets: ab 85 €

Line-Up: Neeflix, Astrix, ACE Ventura, Alpha Pokal, Tristan, Avalon, Fabio Fusco, Faxe, Bliss, Killerwatts

Link: https://www.psychedelic-circus.de/

Please follow and share
error20

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.