Home Grüne Seiten Forschung Stratosphärisch high – Cannabis erobert den Weltraum
0

Stratosphärisch high – Cannabis erobert den Weltraum

Stratosphärisch high – Cannabis erobert den Weltraum
0

Ein US-amerikanisches Biotechnologie-Unternehmen möchte Cannabis im Weltall anbauen, um zu beobachten, wie sich die Pflanzen in der Schwerelosigkeit verhalten und hat eigens dafür eine Tochtergesellschaft gegründet.

Wissenschaftler der Firma Space Tango, die auf die Erforschung und Herstellung von Mikrogravitationsumgebungen spezialisiert ist, wollen Cannabis ins Weltall schicken, um zu testen, wie sich die Pflanzen in der Schwerelosigkeit verhalten. Zu den ersten Unternehmen, die der Tochtergesellschaft neben Space Tango beitreten, gehören Atalo Holdings und Anavii Market. Atalo Holdings bietet zertifizierte Hanfgenetik an, während Anavii Market online CBD-Therapeutika vertreibt. CBD (Cannabidiol) ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid der Hanfpflanze, welches vor allem aufgrund seines medizinischen Potentials geschätzt wird. Es wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend sowie gegen Übelkeit.

Anbau von Cannabis ohne Schwerkraft

Das neugegründete Unternehmen von Space Tango wird die verschiedenen Eigenschaften von Hanf in Mikrolaboratorien auf der Internationalen Raumstation ISS untersuchen. Im Fokus stehen insbesondere die Aspekte, die mit biomedizinischen und gesundheitlichen Zwecken in Zusammenhang stehen. „Wenn wir Pflanzen zur ISS schicken, eliminieren wir eine konstante Kraft, an die die Pflanzen gut angepasst sind, nämlich die Schwerkraft“, erklärt Dr. Joe Chappell. Er ist Mitglied des Supervisor-Teams von Space Tango, welches auf Entwicklung und Design von Medikamenten spezialisiert ist, und hat persönlich Mikrogravitationsforschung an der ISS durchgeführt. „Wenn Pflanzen ,gestresst‘ sind, produzieren sie aus einem genetischen Reservoir neue Verbindungen, die es ihnen ermöglichen, sich anzupassen und zu überleben.“

Zukünftige Forschungsergebnisse könnten völlig neue Erkenntnisse bringen und die Entwicklung von Cannabis als Medizin einen entscheidenden Schritt vorantreiben.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.