Home Grüne Seiten Lifestyle Top 10 Kiffer-Filme Classics – Diese HIGHlights kennen nur 90’s Kids!
0

Top 10 Kiffer-Filme Classics – Diese HIGHlights kennen nur 90’s Kids!

Top 10 Kiffer-Filme Classics – Diese HIGHlights kennen nur 90’s Kids!
0

Wir haben für euch die Top 10 Kiffer-Film-Klassiker unserer Jugend zusammengetragen und schwelgen seitdem wehmütig in vernebelten Erinnerungen an Eimerrauchen und krumme Joints…

Pizza, Bong & Glotze – genau SO sollte ein Sonntag ablaufen. Da sind die aktuell noch fröstelnden Minusgrade mal zu etwas zu gebrauchen, die machen einem wenigstens kein schlechtes Gewissen wenn man mal wieder in aller bester Couch-Potato-Manier die Woche vor der Flimmerkiste hat ausklingen lassen. Stabiles Gras sollte dabei sowieso die Grundvoraussetzung sein, doch neben der fettig-leckeren Käse-Köstlichkeit aus Dr. Oetkers imaginären Steinofen ist die richtige Unterhaltung mindestens genauso ernsthaft anzugehen! Und da das Oberstübchen am Wochenende ja gerne mal auf Durchzug geschalten ist, darf’s auch mal wieder ein wenig leichte Kost mit überschaubarem Anspruch sein.

Hier kommen unsere Top 10 Filme Highlights:

1. Blow (2001)

Starten wir mit einem absoluten Highlight, auch wenn es auf dem Sieger-Treppchen eine ganz knappe Sache war. Denn auf euch warten zehn echte Hochkaräter aus guten alten Videorekorder-Zeiten! Für maximales Retro-Feeling kramt ihr am besten noch den 4:3 Röhrenmonitor und die verstaubten VHS-Kassetten aus dem Keller, aber wir wollen an dieser Stelle mal nicht übertreiben…

In Blow spielt Johnny Depp in der spektakulären und wahren Lebensgeschichte des Dealers George Jung, der Drogen aus Mexiko in die USA schmuggelt und sich vom Kleinkriminellen zum meist gesuchten Verbrecher in die Elite zur Legende Pablo Escobar katapultiert. Kracherfilm, den müsst ihr gesehen haben


2. How High (2001)

Der Schulbank trauert wohl keiner von uns hinterher. Ganz anders sieht‘s allerdings mit der Unizeit aus! Noch einmal den ganzen Morgen bekifft im Hörsaal chillen, um dann nach geschlagenen 2 1/2 Stunden zu merken, dass man in der völlig falschen Vorlesung sitzt (jap, ist wirklich so passiert…). 

Bei How High geht‘s für die beiden Kiffer Jamal & Silas im true-90’s-HipHop-Gansta-Look auf’s College und zwar nach Harvard. Denn durch Jamal’s Spezial-Züchtung werden die beiden nicht nur super high sondern auch super schlau. Freut euch auf 90 abgedrehte Minuten an der Elite-Uni.

3. The Big Lebowski (1998)

Der „Dude“ war und ist Legende. Etliche White Russian haben wir uns damals hintergezimmert und die gehen allesamt auf seine Kappe. In The Big Lebowski wird dieser von Geldeintreibern heimgesucht, doch es stellt sich nur als eine tragische Verwechslung heraus. Nachdem die beiden auf den Teppich vom „Dude“ uriniert haben begibt der sich auf die Suche nach dem echten Lebowski um seinen Schaden ersetzt zu bekommen. Doch damit beginnt überhaupt erst der Trouble…

4. Lammbock (2001)

Wer hätte ihn nicht auch gerne, den Gras liefernden Pizzaboten – der gleich mit zweierlei Erfreunissen klingelnd vor deiner Haustür wartet. Gut, ist jetzt in Berlin nicht allzu weit hergeholt. Solltest du arme Sau allerdings irgendwo im letzten belebten Fleck Erde bei Hintertutzingen wohnen, kannst du froh sein in diesem Kaff überhaupt etwas aufzutreiben. Die beiden Kumpels Stefan und Kai leiten ein blühendes Marihuana-Geschäft aus dem Hinterzimmer ihrer Pizzeria. Doch eine hartnäckige Blattlausplage bringt die kommende Ernte in Gefahr, und ein ständig zugedröhnter Drogenfahnder ist ihnen dicht auf den Fersen. Bock auf mehr? Die Fortsetzung „Lommbock“ hat erst vor kurzem ihr Comeback gefeiert. 

5. Half Baked – Völlig high und durchgeknallt (1998)

Der leicht dusselige aber herzensgute Kiffer Kenny bringt sich durch einen tragischen Unfall selbst hinter Gittern. Um seine Kaution zu stemmen und ihn raus zu holen fangen seine Buddys an, mit Gras zu ticken, was sehr schnell sehr erfolgreich wird und zu einem lukrativ florierenden Business heranwächst. Doch das bringt auch andere Dealer auf den Plan und schnell folgt ein erbitterter Revierkampf.

6. CHEECH UND CHONG: Viel Rauch um Nichts (1978)

Diese beiden Jungs sind für Kiffer-Film Begeisterte mindestens so Kult wie Bob Marley für die Rastas. Cheech und Chong werden spontan Best-Buddies und rauchen mindestens genauso viel Zeug wie sie gequirlten Dünnpfiff labern. Dazu kommen noch jede Menge Psychopharmaka und eine gehörige Portion Tollpatschigkeit. Et voilà! Hat man alles bei einander was es für lustig chaotische 82 Minuten vor der Glotze braucht.

7. Ey Mann – Wo is‘ mein Auto!!? (2000)

Die beiden Kiffer-Freunde Jesse und Chester können sich nach einer durchzechten Nacht an nichts mehr erinnern, am allerwenigsten daran, wo sie ihr Auto gelassen haben. Um den fahrbaren Untersatz wiederzufinden, müssen sie die Geschehnisse der letzten Nacht irgendwie rekonstruieren. Sie begeben sich auf eine abenteuerliche Suche nach dem Gefährt und geraten dabei von einer bizarren Situation in die nächste.

8. Harold & Kumar – Go to White Castle (2004)

Und wieder ein Roadmovie. Auf Harold und Kumar’s abenteuerlichen Trip zur Burger Schmiede White Castle wird der Fressflash zur ungeahnten Herausforderung. Vom Hunger zum unbändigen Willen getrieben, nehmen die beiden so einige Strapazen auf sich um im Himmel für gepressten Glutamat-Abfall zu landen. (Ohne Witz, die White Castle Burger sind im Real Life einfach nur enttäuschend mickrig und ungenießbar…)

9. Die Friday Trilogie (1995) 

Friday ist Highday! So auch lautet die Devise für Craig & Smokey, die ihre Freizeit eigentlich größtenteils dem Dope rauchen auf den Straßen L.A.’s widmen. Doch den beiden wird ihre Lieblingsbeschäftigung zum Verhängnis, als sie eine große Lieferung nicht zum vereinbarten Übergabeort bringen, sondern sie einfach selbst verrauchen. Das Kartell ist ihnen auf den Fersen und macht den beiden Kiffern schnell größere Probleme als stinkendes Bongwasser.

10. Jay und Silent Bob schlagen zu (2001)

So grade noch in unsere Top 10 haben es die beiden Vorstadt-Looser Jay und Silent Bob geschafft. Als sie merken, dass der Comic „Bluntman & Chronic“ der auf ihrem Leben basiert verfilmt werden soll und sie bereits zum Landesweiten Lachnummer geworden sind, machen sie sich auf den Weg nach Hollywood um die Produktion zu verhindern. Dabei nehmen die beiden ständig zugedröhnten Vögel auf ihrem Trip quer durch die USA die gesamte Filmindustrie aufs Korn.

[wcps id=“3489″]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.